• Header - Kanu4
  • Header - Kanu3
  • Header - Kanu1
  • Header - Kanu
  • Header - Kanu2

Bei den ersten Deutschen Meisterschaften im Wildwasser SUP für die Altersklasse der Schüler ließ es sich Christopher Ehlert nicht nehmen die Kanuten des SV Concordia würdig zu vertreten.

Als einziger aus Thüringen in seiner Altersklasse der Schüler B, reiste er mit seiner Mutter für den Wettkampf am Freitag nach München. Hier konnte am Samstag, dem Wettkampftag, noch einmal die Strecke begutachtet und trainiert werden. Betreuung gab es dabei durch den Sportfreud Hartmut Becker aus Sachsen-Anhalt.

Es galt zwei Disziplinen zu absolvieren. Als erstes die 2 km lange „Downriver Strecke“ über den Isarkanal im Massenstart. Diese führte mit einigen Wendemanövern bis zu der Flosslände. Dabei musste natürlich auch die berühmte Surfwelle mit dem Bord gemeistert werden.

Als zweite Disziplin galt es im „Xtreme Slalom“ mit dem SUP, eine ca. 300m lange Slalomstrecke mit mehreren Torkombinationen zu absolvieren.

Christopher konnte dabei zeigen was im Training seit einiger Zeit bei den Erfurter Kanuten Einzug hält. Nicht nur das Kanuslalom sondern auch die Disziplin SUP wird vermehrt in das Trainingsprogramm integriert.

Die Herausforderungen bei kühlen neun Grad, teils Dauerregen und einer Nacht im Auto zahlten sich aus für Christopher aus. Er darf sich jetzt Vieze Deutscher Meister in der Disziplin „Downriver“ nennen. Auch in der Disziplin „Xtreme Slalom“ erkämpfte er einen beachtlichen 3. Platz. „Jeahhh!! Was für ein krasses Wochenende!“ fasste seine Mutter die Geschehnisse zusammen.

Mit Stolz und neuen Eindrücken ging es nach dem Wettkampf zurück nach Erfurt. Mit der Hoffnung, dass sich noch andere Sportfreunde der Concorden trauen auch mit dem SUP Wettkämpfe zu bestreiten.

Für den Erfolg gratulieren wir unserem Concorden Christopher und wollen uns nochmal bei unserem Sportfreund Hartmut Becker für die Unterstützung in München und das vorbereitende Wildwassertraining in Zeitz bedanken.

Text: M. Porzell, Fotos: N. Ehlert

Kanu Termine:

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.