• Header - Kanu4
  • Header - Kanu
  • Header - Kanu1
  • Header - Kanu2
  • Header - Kanu3

Am 2. und 3. Juni fanden in Fürth auf der Rednitz bei der SG Nürnberg-Fürth 1883 die Deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom statt. Die Besonderheit hier: Der Start erfolgt in Nürnberg, dann fahren die Sportler im Landkreis Fürth in der Stadt Oberasbach, der Verein mit seinem Gelände ist aber in der Stadt Fürth angesiedelt.

Nach der Eröffnung der Meisterschaft am Freitagnachmittag erfolgten die Mannschaftsführer-Besprechung danach die Streckenvorfahrt und ein Empfang mit Ehrengästen aus Politik und Sport.

Am Samstagmorgen starteten die Qualifikationsrennen für alle Sportler. An diesem Tag sorgte auch das Wasserwirtschaftsamt für einen perfekten und konstanten Wasserstand auf der Wettkampfstrecke. Damit konnte das umfangreiche Programm von über 10 Stunden Rennen aller Bootsklassen in den Altersgruppen Schüler-B (11/12) und Schüler-A (13/14) ohne nennenswerte Unterbrechungen oder Verzögerungen durchgeführt werden. Auch der Wettergott hatte für beste Bedingungen im Vergleich zu den Unwettern in der Umgebung gesorgt.

An diesem Tag zeigte auch der einzige Sportler des SV Concordia Erfurt, Janko Teichler, eine gute Leistung. Hier erkämpfte er sich in den beiden Läufen den 10. Platz der Altersgruppe Schüler-B im Kajak Einer. Mit dieser Platzierung sind seine Trainer Barbara Märker und Jörg Barth dennoch stolz. “Ein 10. Platz, bei den Deutschen Meisterschaften, in einem Starterfeld von 45 Starten, ist nicht zu verachten. Sicherlich wünscht man sich auch als Trainer immer einen Podiumsplatz. Aber Janko kann sich im nächsten Jahr noch verbessern, wenn er weiter am Ball bleit und das Training noch etwas intensiviert. Das wird auch notwendig sein, da er in der nächsten Altersklasse auf eine größere Konkurrenz treffen wird.“ sagte Barbara Märker am Ende der Meisterschaften.

Am Sonntag den 3.6. ging es dann mit den Halbfinals und Finals der Schüler-A um die Deutsche Meisterschaft. Gleichzeitig auch um die die Berechtigung, für die ersten drei, zur Teilnahme an der Jugend/Junioren DM. Diese Läufe verliefen auf einer etwas veränderten aber eher anspruchsvolleren Strecke. Hier konnte man gleich sehen dass das Niveau sich bei den Schülern der Altersklasse A noch einmal erhöht.

Am gesamten Wochenende wurde natürlich auch immer wieder auf die „Großen“ nach Prag geschaut. Dort fanden die Europameisterschaften im Kanuslalom statt. Hier drückte natürlich auch Janko dem deutschen Team die Daumen und hofften mit der Teilnahme an der Schülermeisterschaft einen Schritt näher an solch einem Ereignis zu sein.

Kanu Termine:

Kanu
LM Erfurt Wettkampf
31 Mär 2019;
08:00 - 18:00

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok